rolly toys

rolly toys

Spielwaren – Made in Germany

Die Franz Schneider GmbH & Co. KG, bekannt unter dem Markennamen rolly toys, hat seit 1938 ihren Sitz im oberfränkischen Neustadt bei Coburg und ist am Stammsitz bereits in der dritten Inhabergeneration tief verwurzelt.

Geschäftsführer Frank Schneider hat sich in der Vergangenheit immer wieder deutlich für Entwicklung und Fertigung „Made in Germany“ – in seiner Heimatstadt Neustadt ausgesprochen. Dass das funktioniert, zeigt die Beliebtheit der Fahrzeuge mit dem originellen Funktionszubehör über die Grenzen hinweg.

Weltweit fahren und spielen Kinder mit den robusten Tretfahrzeugen. Wegen der originalgetreuen Modellvielfalt, der Qualität und ihrer Funktionalität sind die Tretfahrzeuge aus dem Coburger Land heute auf allen fünf Kontinenten im Einsatz.

Zu Recht ist man bei rolly toys stolz darauf, dass alle führenden Landmaschinenhersteller von John Deere, Deutz, Claas, Fendt oder Caterpillar als Lizenzgeber auf die enge Zusammenarbeit mit dem Neustädter Unternehmen vertrauen, wenn es um die Entwicklung neuer Modelle im Kinderfahrzeugbereich geht. rolly toys hat eben nicht nur das Zeug zum Spielen, sondern auch die Lizenzen dazu.

Mehr Informationen über rolly toys unter www.rollytoys.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen